Skip to main content

Ordentliche Vertreterversammlung 2017

Ankündigung gemäß Genossenschaftsgesetz

 

Ankündigung Vertreterversammlung 2017

Entsprechend den Bestimmungen des Genossenschaftsgesetzes wird den Mitgliedern der Genossenschaft die Tagesordnung der Vertreterversammlung am 28.06.2017 bekannt gemacht.

Eingeladen sind die Vertreter unserer Genossenschaft, der Aufsichtsrat, die Vorstände und geladene Gäste.  

 

1.    Bericht

       a) des Vorstandes

       b) des Aufsichtsrates

       c) über die gesetzliche Prüfung für das Geschäftsjahr 2016 durch den vbw

 

2.    Aussprache über die Berichte

 

3.    Beschlussfassung über

       a)  die Feststellung des Jahresabschlusses zum 31. Dezember 2016 (Bilanz, G+V, Anhang, Lagebericht) unter Billigung der Vorwegzuweisung in die Bauerneuerungsrücklage in Höhe von 3.536.000,00 €,

       b)  die Verwendung des Bilanzgewinns für das Geschäftsjahr 2016,

       c)  die Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2016,

       d) die Entlastung des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2016

 

4.    Wahlen in den Aufsichtsrat gem. § 36 (1) und (2) der Satzung

 

5.    Aufsichtsratsvergütung

a)    Die Gesamtvergütung für den Aufsichtsrat wird mit Wirkung ab 2017 auf höchstens € 25.000,00/Jahr festgesetzt. Der Aufsichtsrat wird ermächtigt, die Vergütung in diesem Rahmen aufzuteilen. Mit der Vergütung sind sämtliche Sitzungsgelder und Auslagen abgedeckt.

b)    Die in den Jahren 2013 bis zum 31.12.2016 ausbezahlten Zahlungen an Aufsichtsratsmitglieder für deren Mitwirkung in Sitzungen von Ausschüssen, Kommissionen oder bei Vorort-Terminen, Tagungen oder sonstigen Aufsichtsratsterminen werden nachträglich genehmigt. 

 

6.    Eingegangene Anträge gemäß § 47 (6) der Satzung

7.    Verschiedenes

 

 

Anträge gemäß § 47 (6) der Satzung sind bis spätestens 21.06.2017 (Datum des Posteingangs) an die Bezirksbaugenossenschaft Altwürttemberg e.G., Karl-Joos-Str. 55, 70806 Kornwestheim, zu stellen.